Ministerio de Educación y Formación Profesional

Alemania, Dinamarca, Finlandia, Noruega y Suecia

Muttersprachlicher Ergänzungsunterricht Spanisch

Muttersprachlicher Ergänzungsunterricht (ALCE: Aulas de Lengua y Cultura Españolas)

Die spanischen Bildungsprogramme für das Ausland tragen durch das Programm der Aulas de Lengua y Cultura Españolas (ALCEs) dazu bei, Kindern spanischer Eltern, die in Deutschland leben und zur Schule gehen, die kulturellen und sprachlichen Bindungen zu ihrem Heimatland zu erhalten.


Die Aulas de Lengua y Cultura Españolas bieten zusätzlichen Unterricht in der Muttersprache für diejenigen Schüler an, die selbst oder deren Eltern die spanische Staatsbürgerschaft haben oder hatten.


Die Aulas de Lengua y Cultura Españolas werden von den Agrupaciones de Lengua organisiert, deren Direktionen die Arbeit der Lehrkräfte koordinieren, das Schuljahr inhaltlich und organisatorisch planen sowie für sämtliche Belange der Verwaltung, Lehre und Information zuständig sind. Für nähere Informationen empfehlen wir Ihnen, sich an die jeweilige Agrupación zu wenden.
In Deutschland gibt es folgende Zentren (Agrupaciones):

Hamburgo Link externo                           
Mannheim (Frankfurt) Link externo                                          KARTE Link externo
Stuttgart Link externo 

 

Anmeldung

Für das Schuljahr 2017-2018:
Anmeldefrist vom 6. Februar bis 24. Marz 2017


Erforderliche Unterlagen:

Inhalt

In den Aulas de Lengua y Cultura wird nach einem vom spanischen Ministerium für Bildung, Kultur und Sport offiziell erarbeiteten Lehrplan unterrichtet. Dieser umfasst die Ziele, Inhalte, pädagogische Methoden und Bewertungskriterien für diesen Unterricht.

Der Unterricht wird gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen in drei Stufen, A, B und C, mit insgesamt fünf Niveaus, A1, A2, B1, B2 und C1, gegliedert. Der Unterricht wird über zehn Jahre erteilt. Die vorgesehenen Ziele für jedes Niveau schreiben vor, dass A1 ein Schuljahr dauert und sich die Niveaustufen A2, B1 und B2 jeweils über zwei Schuljahre und C1 über drei Schuljahre erstrecken.
Offizieller Lehrplan PDF (69 MB) der Agrupaciones de Lengua y Cultura Españolas (auf Spanisch) für spanische Schüler im Ausland.

Zertifikate

Am Ende jeder Stufe bekommen die Schüler/innen einen vom Direktor der jeweiligen Agrupación unterschriebenen Bericht. Mit Beendigung der letzten ALCE-Stufe und dem Bestehen der Abschlussprüfung erhalten die Schüler ein Certificado de Lengua y Cultura Españolas, das vom spanischen Ministerium für Bildung, Kultur und Sport ausgestellt wird und das erreichte Niveau ausdrücklich ausweist.

 

© Ministerio de Educación, Cultura y Deporte

Logotipo W3C/WAI doble A (WCAG 1.0)